Vorstellungen und Reservation

Samstag, 23. November 2019, 20.00 Uhr, Teatro Di Capua

Oberdorfstrasse 16, 8424 Embrach

Kostenlose Parkplätze auf dem Pausenplatz der Schule Dorf, Dorfstrasse 4, 8424 Embrach oder bei der Sporthalle Breiti, Schützenhausstrasse 20, 8424 Embrach.

Das Theater ist in unmittelbarer Nähe zur Postauto-Busstation „Embrach-Gemeindehaus“. An dieser Haltestelle halten alle Busse von und nach Embrach ab Flughafen Zürich oder Bahnhof Embrach-Rorbas.

Eintrittspreis: 28.00 Franken
Für Schüler*innen / Student*innen (Legi) / AHV / Theaterschaffende: 20.00 Franken
Nur Barzahlung an der Abendkasse.

Abendessen
Sie können 2 Stunden vor Spielbeginn ein 3-gängiges Abendessen im Theater selbst geniessen. Bitte reservieren Sie bis spätestens 21. November direkt im Theater di Capua.

Reservation "H. wie Hamlet" in Embrach am 23. November 2019

 

Damit wir sicher sind, dass Sie kein Spamer sind:

Samstag, 14. Dezember 2019, 20.00 Uhr, Theater im Burgbachkeller

St.-Oswalds-Gasse 3, 6300 Zug

Eintrittspreis: 28.00 Franken
für Schüler*innen / Student*innen (Legi) / AHV / Theaterschaffende: 20.00 Franken

Reservation direkt im Theater im Burgbachkeller

Sonntag, 1. März 2020, 20.00 Uhr, Theater SAFE im Unternehmen Mitte

Gerbergasse 30,  4001 Basel

Eintrittspreis: 28.00 Franken
Für Schüler*innen / Student*innen (Legi) / AHV / Theaterschaffende: 20.00 Franken.
Nur Barzahlung an der Abendkasse.

Reservation "H. wie Hamlet" in Basel am 1. März 2020

 

Damit wir sicher sind, dass Sie kein Spamer sind:

Montag, 2. März 2020, 20.00 Uhr, Theater Rigiblick

Theater Rigiblick, Germaniastrasse 99, 8044 Zürich

Eintrittspreis: 30.00 Franken
Ermässigungen
Sie erhalten Fr. 5.– Ermässigung auf den Eintrittspreis mit folgenden Ausweisen: AHV, IV, Kundenkarte der Zürcher Kantonalbank, Carte-Blanche und Theaterpass vom Theaterverein.
Jugendliche unter 20 Jahren, Besuchende mit Legi (bis 30 Jahre) sowie Besuchende mit Kultur-Legi, Fr. 20.– (Ausnahme: „Goethes ‚Faust'“, „Amadeus“ sowie sämtliche Tributes ab Fr. 25.–).
Theaterschaffende erhalten bei Vorweisen eines Verbandsausweises Steuerkarten – diese müssen über das Betriebsbüro bestellt werden. Bis unsere Produktion auf dem Spielplan des Theater Rigiblick aufgeführt wird, können Reservationen direkt an das hier erfolgen.

Reservation "H. wie Hamlet" in Zürich am 2. März 2020

 

Damit wir sicher sind, dass Sie kein Spamer sind: